Wie können wir helfen?

< Alle Themen
Drucken

Was ist der Prüfungsausschuss?

Mitglieder: 7 Mitglieder (4 Profs, 1 aka. Mitarbeiter:in, 2 Studierende)

Sitzungsintervall: nicht regelmäßig, min. 1x im Semester, bei Bedarf einberufen (wann bedarft es? Einsprüche Klausuren, alles was Prüfungen betrifft und Prüfungsauschusssitzende/r nicht alleine entscheiden darf), max 3x pro Semester

ungefähre Sitzungsdauer: 1-2,5 h 

Was wird besprochen?: Einsprüche bei Klausuren, Härtefallanträge(4. Versuche), Zulassungen zum Studium,, alles was mit Prüfungen zu tun hat

Arbeitsaufwand außerhalb von Sitzungen: nicht viel! Sammeln von Problemen 

Hand aufs Herz – machts Spaß?: ja weil kleines Gremium und die eigene Stimme viel bewegen kann, es ist interessant (meist), die Folgen der Abstimmungen sind schwerwiegend, Austausch mit Profs und man kommt als Studierende/r zu Wort

Diskussionsfreudig, Prüfungsordnung kennen, man sollte klar Partei ergreifen können und dabei sachlich und ruhig bleiben

Weiter Wissensspeicher Prüfungsausschuss (Keine vertraulichen Infos!)
Inhaltsverzeichnis
Menü schließen