Wie können wir helfen?

< Alle Themen
Drucken

Was ist der StuRa?

Plenum

Mitglieder: derzeitig 37 (Fachschaftsvertreter:innen und GF(Inneres, HoPo, Lehre und Studium, ÖA, Soziales, Personal))

Sitzungsintervall: alle 2 Wochen in Vorlesungszeit, alle 4 Wochen in vorlesungsfreier Zeit und ggf. Sondersitzungen, dann wöchentlich

ungefähre Sitzungsdauer: etwa 3.5 h, kann aber auch länger gehen

Was wird besprochen?: unterschiedlich: Grundsatzbeschlüsse, Gremienberichte (aus hohen uniweiten Kommissionen/Gremien) in diese wird auch vom StuRA aus entsandt

Finanzanträge, Wirtschaftsplanung, Semesterbeitrag (Verhandlung mit DB, VVO, DVB), Hochschulgruppenanerkennung, 

Arbeitsaufwand außerhalb von Sitzungen: Sitzungsvorbereitung: Sitzungsunterlagen lesen, Protokolle lesen, Engagement in weiterem Referat, etwa 1h pro Sitzung + weitere Zeit für mehr Unterstützung

Hand aufs Herz – machts Spaß? wenn die Plenumsthemen nicht belanglos/langweilig sind machts Spaß, Interaktion mit anderen Plenumsmitgliedern ein wichtiger Punkt, damit es Spaß macht

Es fehlt an engagierten motivierten Leuten, Referate und Geschäftsbereiche zum Teil nicht besetzt oder unterbesetzt

Frage: Wie kommt man in den StuRa? 

ins Plenum wird man über FSRe gewählt, für die Referate kann man sich einfach bei Geschäftsführung und co einfach melden, Mitarbeit immer problemlos möglich, bei wichtigen Aufgaben muss man vom StuRa-Plenum entsendet werden oder von anderen Gremien reingewählt

→ im Referat mithelfen? beim Referat melden, dass man mitmachen will und gut is 🙂

Inhaltsverzeichnis
Menü schließen