Schellerhauer Naturschutzpraktikum

Schellerhauer Naturschutzpraktikum 14.-21. August 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

Seit 1996 bietet die Grüne Liga Osterzgebirge (ein regionaler, unabhängiger
Umweltverein) für Studenten „grüner“ Fachrichtungen die Möglichkeit, während
eines einwöchigen Naturschutzpraktikums theoretisches Ökologie-Wissen mit
eigenen praktischen Erfahrungen zu untersetzen – und dabei gleichzeitig
wichtige Arbeiten für den Erhalt der Biologischen Vielfalt im östlichen
Erzgebirge zu leisten. Wir geben gern unsere eigenen Kenntnisse und
Erfahrungen aus den Bereichen Landschaftspflege und Artenschutz weiter. Doch
auch für unsere eigenen Naturschutzaktivitäten hier in der Region haben die
Diskussionen mit den jungen, engagierten Menschen aus unterschiedlichen
Erfahrungshorizonten schon oft wertvolle Impulse gebracht. Seit das
Schellerhauer Naturschutzpraktikum immer „internationaler“ geworden ist, hat
sich Englisch als Arbeitssprache durchgesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos,
allerdings muss auch mit körperlich anstrengenden Biotoppflege-Arbeiten
gerechnet werden.

Wie so viele andere Veranstaltungen, so steht leider auch das 25.
Schellerhauer Naturschutzpraktikum unter dem Vorbehalt der weiteren
Covid-19-Entwicklungen. Aber wir bleiben optimistisch … und wären Ihnen
dankbar, wenn Sie Ihren Studenten die anhängenden Informationen auf
geeignete Weise zur Kenntnis geben würden. Wir freuen uns darauf, im
kommenden August auch (wieder) Teilnehmer von Ihrer Hochschule im
Ost-Erzgebirge begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Jens Weber.

[pdf-embedder url=“https://www.fsr-bio.de/wp-content/uploads/2020/05/Schellerhau-Flyer2020.pdf“]
Menü schließen