Digitales VCD-Mobilitätsforum für junge Verkehrsaktivist*innen am 18. November 2021

An einem sonnigen Tag mit dem Rad losfahren, es an deinem Ziel sicher in einem
Fahrradhäuschen abstellen und bei Bedarf an einer Reparaturstation nochmal die Reifen
aufpumpen. Eine schnelle Bus- oder Bahnverbindung zu dir nach Hause, breite begrünte
Fußwege mitten durch das Stadtzentrum und ruhige Plätze mit Sitzmöglichkeiten im Freien,
wo früher einmal eine Straße war – das alles klingt zu schön um wahr zu sein? Nein! Denn du
kannst etwas direkt bei dir vor Ort bewegen.
Möchtest du einen Lastenradverleih einrichten, eigene Aktionen durchführen und damit
etwas in der Gesellschaft anstoßen oder dich für sichere Fahrradabstellanlagen einsetzen?
Dann warte nicht länger und nimm dein Mobilitätsprojekt selbst in die Hand! Mit diesen oder
ähnlichen Projekten kann jede*r dazu beitragen, Mobilität nachhaltiger, grüner, sicherer und
sozialer zu gestalten.
Wir möchten zusammen mit euch am 18. November 2021 die Verkehrswende angehen! Ihr
könnt euch bei Best-Practice-Beispielen für eure eigenen Mobilitätsprojekte inspirieren
lassen und in Skill Sessions lernen, Projekte erfolgreich umzusetzen und andere auf eure
Ideen aufmerksam zu machen.
Das Forum richtet sich an Auszubildende, Studierende und Jobstarter*innen sowie alle, die
sich für eine nachhaltige Mobilität einsetzen möchten.
Ein detailliertes Programm und weitere Informationen veröffentlichen wir in Kürze unter
diy.vcd.org.
Wann: Donnerstag, 18. November 2021, 10:30 – 15:15 Uhr
Wo: Online über Zoom
Veranstalter: VCD-Projekt »DIY: Verkehrswende selber machen«

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [107.97 KB]

Menü schließen