DISCOVER – leadership training through arts / Jetzt für ein Stipendium bewerben!

Liebe Studierenden,

noch einmal vielen herzlichen Dank für Euer Interesse und Engagement bei der letzten Ausschreibung. Im Herbst 2022 findet der zweite Durchgang des Exzellenzprogramms DISCOVER – leadership training through arts statt.

Gerne möchten wir Euch zum Bewerbungsaufruf für diese Workshopreihe einladen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr die beiliegende Ausschreibung wieder mit den Studierenden Eures Fachbereichs teilt, gerne auf der Website, per Newsletter oder auf Euren Social Media-Kanälen.

Hier findet Ihr Videoclips mit Workshop-Impressionen von Stipendiat*innen: https://www.kulturkreis.eu/discover-videos

Zusätzlich werden wir während der Ausschreibungsphase in regelmäßigen Abständen Beiträge auf dem LinkedIn-Kanal des Kulturkreises veröffentlichen. Nutzt diese gerne zur Verlinkung und Weiterleitung an potentielle Bewerber*innen und Interessierte. Weiteres Bildmaterial zum DISCOVER-Programm kann jederzeit bei uns angefragt werden.

Kurz zum Programm: Vier Tage lang widmen sich die Teilnehmer*innen in dem anspruchsvollen Programm DISCOVER – leadership training through arts der individuellen Persönlichkeits- und Werteentwicklung mit den Mitteln der Kunst. In Workshops mit renommierten Künstlerinnen und Künstlern, Kulturschaffenden aus verschiedenen künstlerischen Disziplinen und Unternehmensberater*innen erleben die Stipendiat*innen künstlerische Prozesse und Arbeitsweisen und setzen so vielfältige Impulse in Ergänzung zur fachlich exzellenten Ausbildung junger Führungskräfte in der Wirtschaft.

Im Herbst 2022 stehen erneut 20 Stipendienplätze für das Programm zur Verfügung. Durch die Förderung der Karl Schlecht Stiftung ist die Teilnahme kostenlos.

Termine: 16.9.-17.9. und 30.9.-01.10.2022 in Berlin

Hier geht’s direkt zur Bewerbung: [www.kulturkreis.eu/discover-bewerbung]www.kulturkreis.eu/discover-bewerbung

Das Programm ist ein Angebot für Studierende der Wirtschafts- und Betriebswissenschaften, Rechtswissenschaften sowie MINT-Fächer an deutschen Spitzenuniversitäten. Bewerber*innen sollten Interesse an einer aktiven Führungsrolle haben und sich darüber hinaus durch Verantwortungs- und Wertebewusstsein und einen Gestaltungswillen in Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft auszeichnen.

Interessent*innen können sich bis einschließlich Montag, den 25. Juli 2022 beim Kulturkreis der deutschen Wirtschaft bewerben.

Mehr Informationen zum Programm findet Ihr in der Ausschreibung anbei und unter www.kulturkreis.eu/discover .

Stimmen von Absolvent*innen:

„Kunst und Führungsalltag treffen in den ungewöhnlichsten Situationen und weitaus häufiger als gedacht aufeinander.“

„Arbeitsalltag kann auch ganz anders aussehen. Sich selbst zu spüren, ist essenziell –
gerade, wenn es um Führung geht. Führung heißt: mit gutem Beispiel vorangehen.“

„Ich habe meine Leidenschaft für Kunst nicht nur wiederentdeckt, sondern auch völlig neue Perspektiven gewonnen.“

„Kreativität inspiriert, um neue Lösungen und Ziele zu finden. Kunst ist ein Katalysator für Innovation!“

Bei Fragen bin ich jederzeit gern erreichbar und freue mich, von Euch zu hören.

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin

Galina Khmara-Oganesian

_________________________________________

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.

Haus der Deutschen Wirtschaft

Breite Straße 29

D-10178 Berlin

Tel. +49 (0) 30-20 28-15 46

g.khmara-oganesian@kulturkreis.eu

www.kulturkreis.eu

www.facebook.com/kulturkreis.eu

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [340.83 KB]